Wie du mit Musik ganz leicht dein Zeitmanagement verbessern kannst und endlich wieder selbst den Ton angibst!

Wie du mit Musik ganz leicht dein Zeitmanagement verbessern kannst und endlich wieder selbst den Ton angibst!

Wenn du Probleme mit deinem Zeitmanagement hast, dann hast du sicher schon einiges ausprobiert, um darin besser zu werden. Vielleicht sind dir Begriffe wie Eisenhower-Prinzip, 80:20-Regel oder ALPEN-Methodedurchaus geläufig. Theoretisch weißt du Bescheid – aber praktisch passt bis jetzt nichts so richtig für dich. Wie wäre es mal mit Musik?

Hä?! Wie meinst du denn das, Carina? Was hat denn Musik mit Zeitmanagement zu tun? Das will ich dir heute gern verraten. Durch die Musik kannst du nämlich noch so einiges für dein Zeitmanagement lernen. Was genau, erkläre ich dir in den folgenden Abschnitten.

(mehr …)

Was Introvertierte und Vogelscheuchen gemeinsam haben

Was Introvertierte und Vogelscheuchen gemeinsam haben

Doch, du hast richtig gelesen. Der Titel ist vollkommen ernst gemeint. Wie ich zu diesem Vergleich komme? Nun ja, zum einen bin ich Coach für Introvertierte. Und zum anderen faszinieren mich Vogelscheuchen schon seit längerem. Deshalb sind mir irgendwann auch gewisse Parallelen aufgefallen. In diesem Artikel erzähle ich dir, was Introvertierte mit Vogelscheuchen verbindet – und warum das ganz wundervoll ist.

 

Neugierig? Dann lies gleich weiter.

(mehr …)

Reine Kopfsache, oder was? Wie Mentalcoaching wirklich funktioniert.

Reine Kopfsache, oder was? Wie Mentalcoaching wirklich funktioniert.

What the f*** ist Mentalcoaching überhaupt?

 

Vielleicht hast du dich das schon mal gefragt. Vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall geht es in diesem Artikel genau darum – die Grundlagen zu erklären. Denn danach werde ich schon immer mal wieder gefragt. Und weil mir Transparenz wichtig ist, betreibe ich also heute ein bisschen Aufklärungsarbeit 😉

 

Viele Menschen bringen Mentalcoaching oder mentales Training am ehesten mit Leistungssport in Verbindung. Dort wird es hauptsächlich – und sehr erfolgreich – angewandt, um Bewegungsabläufe zu optimieren, die allgemeine Leistung zu verbessern und den Sportler gezielt auf Wettkämpfe vorzubereiten.

 

Tatsächlich wenden aber die meisten Menschen mentales Training an und zwar tagtäglich – meistens unbewusst. Hast du dir vielleicht auch schon mal vorgestellt, wie eine bestimmte Situation in deiner Zukunft ablaufen könnte? Ja? Dann hast du dir bestimmt auch ausgemalt, wie du dich in der konkreten Situation dann fühlen würdest und was deine Familie, Freunde und eventuell deine Kritiker dann sagen oder tun würden. Stimmt’s?

(mehr …)